VIKO SOLA 2019 zum 43. Mal im WALLIS

Rittinen, 08. August 2019 von H.-Ueli Gubser

Das diesjährige Sommerlager der Akademischen VINZENZKONFERENZ Basel,
kurz VIKO SOLA 19 genannt, findet zum 43. Mal im Wallis statt. Vom Montag, 29. Juli. bis zum Samstag, 10. August, gastieren Kinder zwischen 4 und 15 Jahren sowie Leiterinnen und Leiter wieder einmal in Rittinen bei Grächen. Auf dem Programm stehen zahlreiche Spaziergänge und Wanderungen, Spiele, Basteln. Höhepunkte bilden die zweitägige Wanderung der Grösseren auf die Europahütte, das Baden im Schwimmbad Visp sowie die olympischen Spiele.

Die Akademische Vinzenzkonferenz, die seit über  85 Jahren tätig ist, ist eine Gruppe innerhalb der Schweizerischen Vinzenzgemeinschaft, der ältesten karitativen Organisation der Schweiz, die seit über 150 Jahren besteht.

IMG_1393_300_u.jpg

Die 20 Kinder verbringen zusammen mit den zehn Leiterinnen und Leitern zwei traumhafte Ferienwochen im pittoresken Wallis. Geleitet wird das Lager von der Präsidentin Sylvia Bach Gyalog, dem Vizepräsidenten Tibor Gyalog und H.-Ueli Gubser, dem Ehrenpräsidenten der Schweizerischen Vinzenzgemeinschaft.

1962 wurde das erste VIKO SOLA im Wallis in Saas-Balen durchgeführt.