EINWEIHUNGSFEIER Neubau des Studentenhauses und der vier Wohnhäuser, SONNTAG, 11. NOVEMBER 2018

VEREIN_VINZENZHEIM_ZÜRICH.png

Am Sonntag, 11, November, ist der Neubau des Studentenhauses Vinzenz in Zürich Witikon feierlich eingeweiht worden. Zum Altbau, in dem 79 Studierende wohnen, ist ein neuer Teil mit
58 grosszügigen, modern eingerichteten Zimmern dazugekommen, ferner vier Wohneinheiten mit 26 Wohnungen zu 3 ½, 4 ½ und 5 ½ Zimmern.

nsmail-28.jpg

Die Feier begann um 11.00 Uhr mit einer Hl. Messe in der Kapelle des Studentenhauses, die
HH Bischof Vitus Huonder zelebrierte. Anschliessend erfolgte die Segnung des Studentenhauses Vinzenz und der vier Wohnhäuser durch den Bischof von der neuen Terrasse aus. 

Beim nachfolgenden Apéro begrüsste der Präsident des Vereins Vinzenzheim Zürich,
H.-Ueli Gubser, in lateinischer und deutscher Sprache die anwesende Prominenz und die gegen 100 Gäste. Das Mittagessen, das von den Studierenden unter dem Management des Heimleiters, Herrn Favlos Danho, hervorragend zubereitet wurde, war ein kulinarisches Highlight.
Zwischen dem Hauptgang und dem Dessert erfolgte eine kurze Power-Point Präsentation, für die anwesenden Studierenden aus über 30 Ländern durch Frau Silvia Meyer-Battaglia auf Englisch übersetzt, zur Geschichte des Vinzenzheims, die1930 ihren Anfang nahm.
Während des Festes bestand mehrmals die Möglichkeit, den Neubau des Studentenhauses zu besichtigen, und im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ führte Herr Rudolf Brauchli durch die Wohnüberbauung. www.wohnen-in-der-looren.ch

Als Photograph wirkte Herr Peter Bründler.
 

Basel, November 2018 von H.-Ueli Gubser